©  thomasp24 - Fotolia.com

Kehl: Fahrradfahrerin bei Unfall schwer verletzt

©  thomasp24 - Fotolia.com

Schwerer Unfall am Morgen in Keh. Eine 19 Jahre alte Fahrradfahrerin wollte von der Kinzigallee nach links in die Graudenzer Straße abbiegen. Dabei wurde sie von einem aus Sundheim kommenden Ford erfasst und zu Boden geschleudert. Der nachfolgende Fahrer eines VW Passat nahm noch eine Vollbremsung vor, trotzdem prallte er gegen die Radfahrerin und schob sie mehrere Meter über die Fahrbahn. Die 19-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in das Krankenhaus nach Offenburg gebracht. Nach den Ermittlungen der Verkehrspolizei war die junge Frau dunkel gekleidet und hatte an ihrem Fahrrad trotz der frühmorgendlichen Dunkelheit kein Licht eingeschaltet.