© fotolia.com

Berlin: Streit in der großen Koalition

Eine Woche nach Beginn der neuen Koalition gibt es schon den ersten Streit. Die SPD reagiert empört auf die Aussagen von CSU-Chef Seehofer. Der verweigert einen Mindestlohn  für Praktikanten, Saisonarbeiter und Rentner. Im Koalitionsvertrag hatten Union und SPD eine Lohnuntergrenze von 8 Euro 50 vereinbart. Arbeitsministerin Nahles von der SPD will den Mindestlohn in ganz Deutschland ab 2017 garantieren-