©  Bergwaldprojekt e.V.

Bergwaldprojekt mit über 70 Freiwilligen in Baden-Baden im Einsatz

Gemeinsames Engagement für naturnahe Bergwälder

Das Bergwaldprojekt e.V. ist am Sonntag (28.04.19) gestartet und wird drei Wochen lang (bis 17. 05.19) bei dem Städtischen Forstamt Baden-Baden im Einsatz sein. In den drei Wochen werden insgesamt fast 70 freiwillige Teilnehmer aus ganz Deutschland aktiv sein. Darunter auch ca. 20 Schülerinnen und Schüler einer 11. Klasse der Käthe Kollwitz-Schule aus Bruchsal. Die Freiwilligen werden in den Wäldern rund um Baden-Baden verschiedene Arbeiten durchführen.

Ziele des Einsatzes sind, die ökologische Situation am Projektstandort zu verbessern und die Teilnehmenden auch über die Projektwochen hinaus für einen schonenden Umgang mit unseren natürlichen Lebensgrundlagen zu sensibilisieren. Der Umweltfonds der Bürgerstiftung Baden-Baden fördert 2019 zwei Bergwaldprojekt-Einsatzwochen am Standort Baden-Baden.

Das Bergwaldprojekt e.V. mit Sitz in Würzburg organisiert deutschlandweit FreiwilligenWochen mit jährlich ca. 2.500 Teilnehmenden. 2019 finden 117 Projektwochen an 51 verschiedenen Standorten statt. Unter anderem auch in Freiburg und am Feldberg. Weitere Informationen und Anmeldungen zu den Projektwochen finden Sie hier.

(la)