© USC Freiburg

Basketball-Zukunft der USC Eisvögel in Freiburg vorerst gesichert

Vor wenigen Wochen war die Lage noch sehr angespannt

Die wirtschaftliche Zukunft der Freiburger Mädchen- und Damenbasketballmannschaft der Eisvögel vom USC Freiburg ist gesichert:  Weil das Team mit der Ökostromgruppe Freiburg einen neuen Hauptsponsor gefunden hat, kann die Mannschaft die laufende Saison in der ersten Damen-Bundesliga zu Ende spielen.

Ökostromgruppe springt als neuer Hauptsponsor ein

Bei den Freiburgerinnen war wegen der finanziellen Lage bis zuletzt unklar, ob sie das Saisonende überhaupt regulär erreichen können.  Mit der neuen Unterstützung kann sich der Verein wieder restlos auf die kommenden Spiele konzentrieren, heißt es in einer Mitteilung des Vereins.

Die „Eisvögel“ stehen aktuell auf dem 5. Tabellenplatz und spielen am 9. März 2019  in der Freiburger Unihalle gegen den momentan Tabellenzweiten BC Pharmaserv Marburg.

(jk)