© TV Südbaden

Bankkunde rastet in Schopfheim komplett aus

Weil die Bankangestellten nicht gemacht haben, was er von ihnen wollte, hat der Mann komplett die Fassung verloren

Ein 28-Jähriger hat am Vormittag in einer Sparkassen-Filiale in Schopfheim andere Kunden angepöbelt. Auslöser war offenbar, dass sich der Mann nicht mit den üblichen Gegebenheiten beim deutschen Bankverkehr auskannte, vermutet die Polizei in ihrem Einsatzbericht. Als er immer aggressiver wurde und zu randalieren anfing, haben Angestellte den Notruf gewählt. Als die Polizisten ihn aus der Bank bringen wollten, hat er sich vor ihnen aufgebaut und sie ebenfalls beleidigt. Deshalb haben ihn die Beamten schließlich überwältigt und mit Handschellen in Gewahrsam genommen. Jetzt muss die Staatsanwaltschaft entscheiden, ob sie gegen den Mann unter anderem wegen Beleidigung ermitteln wird.