© Alexander Raths - Fotolia.com

Baden-Württemberg: Zahl der jugendlichen Straftäter gesunken

Immer weniger Jugendlichen in Baden-Württemberg sind kriminell. Um 3,4 Prozent ist die Zahl der Tatverdächtigen unter 21 Jahren im vergangenen Jahr gegenüber dem Vorjahr gesunken, sagt das Innenministerium. Betroffen von dem Rückgang sind alle Bereiche. Es wird weniger gestohlen, ausgeraubt, verletzt und beschädigt. Baden-Württembergs Innenminister Reinhold Gall nannte die Entwicklung der Jugendkriminalität erfreulich.