Baden Württemberg: Bierbrauer sind zufrieden

© Baden-Württembergischer Brauerbund e.V.
Die Bierbranche in Baden Württemberg ist zufrieden. Der Gesamtbierabsatz legte im September um 3,1 Prozent zu. Damit liegen die Südwest-Brauer mit derzeit 4,1 Prozent gegenüber 2013 weit vorne. Im Jahr 2014 wurden bisher rund 494 Millionen Liter Bier abgesetzt. In 2013 waren es noch rund 20 Millionen weniger. Grund für den Aufschwung ist der Trend zu regionalen Bieren. Laut dem Geschäftsführer des Baden-Württembergischen Brauerbundes, Hans-Walter Janitz, bieten die Brauereien im Süden dem Verbraucher im Durchschnitt zehn verschiedene Biersorten an.