Baden-Württemberg: Massive Bahnstreiks am Abend geplant

Tausende Zugreisende und Pendler müssen sich am Montagabend auf Verspätung und Ausfälle ihrer Bahnen einstellen. Ab 18:00 Uhr hat die Lokführergewerkschaft GDL eine massive Streikwelle auch für Baden-Württemberg angekündigt. Bis 21:00 Uhr sollen sowohl Verbindungen im Regionalverkehr, als auch Fern- oder Güterzüge betroffen sein.In einigen Großstädten fahren zudem die S-Bahnen nicht.

 

Schwerpunkt der Streiks soll allerdings der Güterverkehr sein. Die Gewerkschaft fordert für ihre rund 37.000 betroffenen Bahnmitarbeiter fünf Prozent mehr Lohn und eine um zwei Stunden verkürzte Wochenarbeitszeit. Die Deutsche Bahn hat am Montagmorgen ein neues Angebot vorgelegt und fordert die Mitarbeiter nun auf, ihre Arbeit nicht wie geplant niederzulegen.