Bad Hersfeld: Amazon-Mitarbeiter streiken erneut

Wer kürzlich bei Amazon etwas bestellt, muss wohl wieder länger auf sein Paket warten –

Die Mitarbeiter des Online-Versandhändlers in Bad Hersfeld und Leipzig streiken wieder. Morgen folgt dann auch der Standort Graben bei Augsburg. Insgesamt legen fünf Standorte ihre Arbeit nieder – teilweise bis Mittwochabend. Die Gewerkschaft Verdi fordert für die Mitarbeiter von Amazon eine Bezahlung nach dem Tarifvertrag des Einzelhandels. Das Unternehmen möchte hingegen den Kunden die Auswirkungen des Streiks so wenig wie möglich spüren lassen, heißt es in einer Mitteilung.