© Fotolia.com

B31: Tödlicher Unfall beim Hirschsprung

Auf der B31 beim Hirschsprung hat sich ein schwerer Unfall ereignet. Ein Autofahrer wollte überholen und kollidierte dabei mit einem entgegenkommenden PKW. Ein drittes Auto fuhr auf die Trümmerteile auf. Der Fahrer des ersten Autos kam dabei ums Leben. Die Bergungsarbeiten haben mehrere Stunden in Anspruch genommen. Die B31 war an dieser Stelle bis 12:15 Uhr vollständig gesperrt. Der Verkehr Richtung Freiburg wurde über die B500 umgeleitet.