© Fotolia.com

Auto überschlägt sich in Denzlingen

Der Fahrer befindet sich nach dem Unfall nicht in Lebensgefahr

In der Nacht zum Freitag ist ein 21-jähriger Mann mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen und hat sich mehrmals überschlagen. Der Fahrer ist in Richtung Glottertal unterwegs gewesen.

Nach der Abzweigung Heuweiler ist er ohne Fremdeinwirkung von der Fahrbahn abgekommen. Der 21-Jährige hat sich bei dem Unfall schwer verletzt, befindet sich aber nicht in Lebensgefahr. Die Freiwillige Feuerwehr Denzlingen ist aufgrund der Bergungs- und Reinigungsmaßnahmen auf der Fahrbahn im Einsatz gewesen. Die genauen Ursachen des Unfallhergangs werden derzeit noch ermittelt.