Atdorf: RWE steigt aus Pumpspeicherwerk aus

Der Energiekonzern RWE steigt offenbar aus dem Pumpspeicherwerk Atdorf aus. Das berichtet die Badische Zeitung. Damit muss die EnBW das umstrittene Milliarden-Projekt am Hochrhein nun alleine tragen. Für die restliche Planung fehlen nach dem Bericht noch rund 10 Millionen Euro. Aktuell läuft für das Pumpspeicherwerk Atdorf das Planfeststellungsverfahren.