© eyetronic - Fotolia.com

Alarmierende Zahlen des Bundeskriminalsamtes

In Deutschland gibt es immer mehr Todesfälle wegen neuer künstlicher Drogen. Im vergangenen Jahr starben demnach 25 Menschen wegen des Konsums sogenannter "Legal Highs" und anderer synthetischer Rauschmittel. Im Jahr 2013 gab es nur fünf Todesfälle. Die Polizei erfasste zudem im vergangenen Jahr zehn Prozent mehr Rauschgiftdelikte.