Zu Gast bei Freunden mit Juan Fernandez

Diese Woche haben wir uns mit dem spanischen Forstwissenschaftler Juan Fernandez getroffen. Vor zwei Jahren ist er von Andalusien nach Freiburg gekommen.

Und für „Spanische Tortilla“ braucht man:
– 3-4 Kartoffeln
– 6 Eier
– 1/2 Zwiebel
– Öl
Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Kartoffelscheiben in einer Pfanne mit Öl frittieren – nicht anbraten. Danach die frittierten Kartoffelstücke auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Zwiebel schneiden und ebenfalls in Öl vorgaren. In einer Schüssel die Eier verquirlen. Die Kartoffelscheiben und die Zwiebelstücke dazu geben. Alles verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse bei mittlerer Hitze in einer Pfanne mit etwas Öl von beiden Seiten goldbraun anbraten. Zum Wenden am besten einen großen Teller auf die Pfanne halten, die Tortilla stürzen und sanft wieder in die Pfanne gleiten lassen.