Wahlkampf beim Nachwuchs

So langsam wird es ernst. Am 22. September wird ein neuer Bundestag gewählt. Nicht mehr viel Zeit bis dahin. So kommt der Wahlkampf langsam in Schwung. In Freiburg treten gleich drei aussichtsreiche Kandidaten gegeneinander an, um das hiesige Direktmandat zu erringen. Und so wird ab jetzt kaum eine Gelegenheit mehr ausgelassen, sich den Wählern zu empfehlen. Gestern war so eine Gelegenheit, am Deutsch-Französischen Gymnasium in Freiburg. Und natürlich waren Sie alle da, CDU, SPD, Grüne und und und, um sich den Fragen der Gymnasiasten zu stellen. Ein interessanter Ort für die erste Runde in diesem großen politischen Kräftemessen.