U19-Bundesliga: SC holt Remis gegen Bayern

Die A-Junioren des SC Freiburg haben durch ein Last-Minute-Tor einen Punkt gegen Bayern München gerettet. Der Sport-Club startete gut in die Partie, die Bayern aber erzielten die ersten Treffer. Nicola Della Schiava (15.) und Michael Eberwein (23.) brachten die Gäste mit 2:0 in Führung. Vor 1200 Zuschauern in der Fußballschule verkürzte Mohamed Dräger (40.) noch vor der Halbzeit auf 1:2. Den verdienten 2:2-Ausgleich markierte der eingewechselte Pascal Sattelberger (90.+2) in der Nachspielzeit.