Titisee-Neustadt: Doch Weltcup-Skispringen an der Hochfirstschanze

In Titisee-Neustadt gibt es Anfang Februar 2015 ein Weltcup-Skispringen. Das hat der Internationale Skiverband heute offiziell bestätigt. Am 7. und 8. Februar werden die weltbesten Skispringer gegeneinander auf der Hochfirstschanze antreten. Die Hochschwarzwald-Gemeinde springt für das tschechische Liberec ein – dort wurde der Weltcup aus organisatorischen Gründen abgesagt.