Südbaden: Arbeitslosenzahlen im Januar gestiegen

In Südbaden ist die Zahl der Arbeitslosen im Januar wie erwartet deutlich gestiegen. Im Bezirk Freiburg ist die Arbeitslosenquote von 4,2 auf 4,6 Prozent angewachsen. In Lörrach stieg sie von 3,3 auf 3,6 Prozent an.  Am stärksten war der Zuwachs in der Ortenau – dort kletterte die Arbeitslosenquote von 3,6 auf 4,1 Prozent. Nach Angaben der Arbeitsagentur Offenburg ist der Anstieg saisonal bedingt. Betroffen sei vor allem das Gaststätten- und Freizeitgewerbe. Bundesweit ist die Arbeitslosenquote ebenfalls gestiegen. Insgesamt waren im Januar rund 3,14 Millionen Menschen in Deutschland ohne Job.