SC Freiburg: Ernüchterung nach Hannover

Zum wiederholten Male hat der SC Freiburg eine schön erspielte Führung aus der Hand gegeben – und erneut ist der Anschlusstreffer nach der 90. Minute erfolgt. Nach dem 2:2 gegen Hannover 96 geht der Sportclub als Tabellenletzter in die Winterpause. Und derweil räumen auch die Spieler des  ein: Es hätte anders laufen sollen.