Riehen: Gerhard Richter Sonderausstellung eröffnet

Vor  einem Jahr wurde sein Bild „Domplatz Mailand“ bei Sotherbys in New York für 29 Millionen Euro versteigert. Damit wurde der deutsche Gerhard Richter der teuerste noch lebende Künstler der Welt. Er ist „der“ Superstar auf dem Kunstmarkt und heute war er in Riehen bei Basel zu Gast. Die dortige Fondation Beyeler widmet sich ab morgen in einer Sonderausstellung den Werken von Gerhard Richter. Mein Kollege Jo Wolters hat festgestellt, dass aber nicht nur die Bilder des Künstlers, sondern auch der Künstler selbst, ganz besonders ist.