Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar

Radsport: Meisterschaft im Querfeldeinrennen

Das Querfeldein-Radfahren hat seinen Ursprung in Frankreich und ist auch heute dort deutlich beliebter als bei uns. Das könnte damit zusammenhängen, dass es schon lange keine international erfolgreichen deutschen Fahrer mehr gegeben hat – wie Klaus-Peter Thaler oder Mike Kluge. Es gibt aber Bestrebungen die Sportart wieder populärer zu machen. Dazu beitragen sollte auch die Offene Baden-Württembergische Meisterschaft. Sie wurde gestern in Kehl-Auenheim ausgetragen.