Public Viewing: Deutschland vs. Portugal

Auftakt nach Maß! Mit 4:0 startet die deutsche Fußballnationalmannschaft in das WM-Turnier in Brasilien. Auf dem Strabag-Gelände in Freiburg haben rund 8500 Fans das Spiel der DFB-Elf gegen Portugal verfolgt. Dreimal traf Thomas Müller, einmal Mats Hummels für das Team von Bundestrainer Jogi Löw. Insgesamt waren bei der Public Viewing Veranstaltung neben dem Freiburger Hauptbahnhof circa 50 Polizeibeamte im Einsatz. Bis zum Ende der Feier blieb alles weitestgehend ruhig und friedlich. Es gab keine Zwischenfälle oder Ausschreitungen.