Lahr: Ärger um geplanten Moschee-Neubau

Lahr soll eine neue Moschee erhalten, dafür hat sich eine klare Mehrheit im Hauptausschuss der Stadt bereits ausgesprochen. Jetzt will sich aber die CDU mit einem Antrag dagegen quer stellen: Sie befürchtet, dass die Bürger in der Debatte übergangen werden und fordern einen Bürgerentscheid. Lahrs Oberbürgermeister Wolfgang Müller wirft der Union für diesen Vorstoß Populismus vor.