Kehl / Offenburg: Polizei greift Flüchtlinge in Zug auf

Immer mehr Flüchtlinge gelangen auf ihrem tausende Kilometer langen Weg weg von Krieg, Verfolgung, Krankheit oder Armut zum Schluss mit dem Zug nach Deutschland. Angesichts der steigenden Zahlen illegaler Einreisender haben die Behörden auch dort ihre Kontrollen verstärkt. Wir haben die Bundespolizei bei einer nächtlichen Streife in Zügen der Ortenau begleitet. Ein junger Immigrant aus Afghanistan erzählt uns dabei von seiner Flucht vor den Taliban.