Freiburg: Vorplanungen des Stadttunnels sind abgeschlossen

Bereits in den 80ern waren die ersten Forderungen nach einem Freiburger Stadttunnel laut geworden. Und schon damals ging es vor allen Dingen um die Frage, wie man die staugeplagten Anwohner vom Lärm und Verkehr dadurch entlasten könnte. Erst in den Neunzigern folgten mit Kappler und Schützenalleetunnel wieder Schritte in diese Richtung. Inzwischen sieht es für das Stadttunnelprojekt so gut aus wie noch nie. Auch weil die Stadt sechs Millionen für das Projekt vorfinanziert hat. Umso mehr will Freiburg diese Chance jetzt auch nutzen.