Freiburg: Unis protestieren gegen Finanznot

An der Freiburger Uni haben heute rund 1500 Studenten, Dozenten und Mitarbeiter für eine bessere Finanzierung der Hochschulen protestiert. Die Aktion lief parallel zu Kundgebungen an Universitäten im ganzen Land. Freiburgs Uni-Rektor Hans-Jochen Schiewer warnte davor, dass Leistungen und Personal gestrichen werden muss, sollte es nicht mehr Geld geben. Er kündigte weitere Proteste an.
Landes-Wissenschaftsministerin Theresia Bauer hat Verständnis für die Proteste der Universitäten. Sie forderte den Bund auf, die Zusagen für die Hochschulfinanzierung einzuhalten.