Freiburg: Uniklinik sucht neue Blutspenden

An der Freiburger Uniklinik ist der Vorrat an Blutkonserven deutlich zurückgegangen. Grund ist der fehlende Nachschub an Spenderblut durch die Feiertage. Derzeit fehlt vor allem die Blutgruppe Null Rhesus negativ. Sie ist für alle Menschen einsetzbar und deshalb besonders gefragt. Grundsätzlich sucht die Blutspendezentrale der Uniklinik aber Spender für alle Blutgruppen. Blut spenden kann jeder gesunde Mensch von 18 bis 68 Jahren. Weitere Informationen gibt es im Internet unter blutspende-uniklinik.de.