Freiburg: Theodor-Heuss-Gymnasium fertig saniert

Die bislang aufwändigste Schulsanierung in Freiburg ist abgeschlossen. Oberbürgermeister Dieter Salomon hat heute den neuen Klassentrakt im Theodor-Heuss-Gymnasium offiziell eingeweiht. Er wurde für insgesamt 23,6 Millionen Euro saniert und um 940 Quadratmeter erweitert. Jetzt erfüllt die Schule als erste in Baden-Württemberg einen zertifizierten Passivhaus-Standard. Rund vier Jahre haben die Bauarbeiten gedauert, der Unterricht fand währenddessen teilweise in Containern statt. Seit 2007 hat die Stadt Freiburg deutlich über 150 Millionen Euro für die Sanierungen im Schulischen Bereich investiert.