Freiburg: Südbadischer Arbeitsmarkt bleibt robust

Stabile Lage auf dem Arbeitsmarkt in Südbaden. Im Vergleich zum Vormonat hat sich die Zahl der Arbeitslosen in Freiburg kaum verändert. Die Arbeitslosenquote bleibt bei 4,1 Prozent. In Offenburg ist die Zahl der Arbeitslosen sogar von 3,6 auf 3,5 Prozent leicht gesunken. Nur in Lörrach sind wieder etwas mehr Menschen ohne Job – die Quote bleibt aber unverändert bei 3,3 Prozent. Das liegt daran, weil die Arbeitslosenzahlen saisonal bedingt sind.
In Deutschland gibt es jetzt bundesweit 2,8 Millionen Arbeitslose – und damit 5.000 mehr als noch im Oktober