Freiburg: SC verschafft sich Luft im Abstiegskampf

Der SC Freiburg hat sich durch einen 3-1 Heimsieg gegen Werder Bremen etwas Luft im Abstiegskampf der 1. Fußball-Bundesliga verschafft. Die Tore für den Sport-Club erzielten Julian Schuster (15.), Felix Klaus (53.) sowie Admir Mehmedi (59.). Für Bremen traf der eingewechselte Petersen zum Ehrentreffer (70.). Es war der erste Heimsieg gegen Bremen seit Juli 2001 und nach dem 4-1 in Frankfurt der zweite Sieg für  den SC in Folge, der damit vorläufig auf den 14. Tabellenplatz klettert. Stimmen zum Spiel sehen Sie am Montag im Sport auf TV Südbaden.