Freiburg: Radfahrer stößt mit Straßenbahn zusammen

Im Freiburger Stadtteil Weingarten ist am Freitagnachmittag ein Fahrradfahrer mit einer Straßenbahn zusammengestoßen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei prallte er bei voller Fahrt mit dem Kopf gegen das Fahrzeug. Durch die Wucht ist sein Fahrradhelm zersprungen. Vermutlich hatte das Unfallopfer eine rote Ampel nicht beachtet. Die Fahrgäste im Inneren blieben bei dem Unfall unverletzt. Der Straßenbahnfahrer erhält bei der VAG eine psychologische Betreuung. Die Verkehrspolizei sucht jetzt Zeugen