Freiburg: Neuer Skatepark auf Dietenbachgelände

Im Freiburger Dietenbachpark am Rande des Stadtteils Weingarten entsteht in diesen Tagen eine neue Skateanlage. Stadt und Skater haben sich jetzt nach jahrelanger Suche auf diesen Standort geeinigt. Für 175.000 Euro errichten Arbeiter dort für Profi- wie Hobbysportler aufwändige Pools, Gaps und Rails zum Befahren. Rund die Hälfte der Kosten übernimmt dabei die Eugen-Martin-Stiftung, den Rest zahlt das Freiburger Garten- und Tiefbauamt.