Freiburg: Museum erhält historische Spende

Die städtischen Museen Freiburg haben einen historischen Apothekerschrank aus dem 19. Jahrhundert geschenkt bekommen. Die großzügige Spende beinhaltet auch den kompletten Inhalt des Schrankes mit rund 500 Substanzen aus Pflanzen, Chemikalien, Tierpräparaten und Mineralien. Der Schrank stammt aus der Glocken Apotheke, der ehemaligen Keller’schen Apotheke in Freiburg.