Freiburg: Mahnwache für Maria

Mit einer Mahnwache vor dem Freiburger Polizeirevier Süd haben knapp 20 Menschen heute auf den Fall der vermissten Maria Henselmann aufmerksam gemacht. In dieser Woche ist das 13-jährige Mädchen bereits seit 200 Tagen verschwunden. Vermutlich ist sie in der Begleitung ihrer 40 Jahre älteren Onlinebekanntschaft Bernhard H. Dessen Auto konnten die Ermittler im Juli in Polen sicherstellen. Eine heiße Spur gebe es seitdem nicht. Mehr zum Fall: morgen Abend in dieser Sendung.