Freiburg: Lebensretter im Interview

Ein Mann sieht, wie ein Anderer mit einem Messer auf eine Frau einsticht. Das ganze passiert an der Straßenbahnhaltestelle. Er greift ein und schafft es den mutmaßlichen Messerstecher zu überwältigen – viele andere Passanten stehen daneben und schauen zu.

So ein Szenario hat sich gestern an einer Bahnhaltestelle in Freiburg abgespielt. Immer wieder, und leider viel zu oft, geschehen bundesweit ähnliche Straftaten an öffentlichen Plätzen. Zivilcourage, wie der Mann in Freiburg, zeigen dabei aber nur die wenigsten.