Freiburg: Künstler protestieren gegen das Freihandelsabkommen

Seit Juli 2013 verhandeln die EU und die USA über das Transatlantische Freihandelsabkommen – kurz TTIP. Das Problem: Die Verhandlungen werden unter Ausschluss der Öffentlichkeit durchgeführt. Was wirklich entschieden wird und welche Folgen es haben könnte – das ist deshalb unklar. Die Globalisierungsgegner von attac touren deswegen durch Deutschland und protestieren gegen TTIP. Auch in Freiburg haben sie einen Stopp eingelegt. Mit dabei: Der Kabarettist Urban Priol. Und der hat sich so richtig aufgeregt: