Freiburg: Katholische Hochschule eröffnet das Akademische Jahr

Mit einem Festakt hat die Katholische Hochschule Freiburg das neue Akademische Jahr eröffnet. Rektor Edgar Kösler wies darauf hin, dass die drei kirchlichen Hochschulen in Baden-Württemberg nicht in das Förderprogramm des Landes einbezogen sind. Es gebe aber derzeit Gespräche mit Wissenschaftsministerin Bauer über mögliche Finanzhilfen. Mit rund 1700 Studierenden ist die Katholische Hochschule die größte Hochschule für das Sozial- und Gesundheitswesen in Baden-Württemberg.