Freiburg: Gutleutmatten Vergaberunde vor dem Abschluss

Die erste Vergaberunde für das neue Baugebiet Gutleutmatten in Freiburg steht kurz vor dem Abschluss. Für die 28 zu vergebenden Grundstücke sind 218 Bewerbungen eingegangen, das teilte heute Freiburgs erster Bürgermeister Otto Neideck mit. Die Bewerber wurden anhand eines bestimmten Punktesystems ausgewählt. Punkte gab es unter anderem für barrierefreie Wohnungen oder Mietpreisgarantien. Der Freiburger Gemeinderat entscheidet am kommenden Dienstag in seiner Sitzung über den Vergabevorschlag. Insgesamt geht es dabei um 70 Prozent der gesamten Baufläche. Die restlichen 30% gehen für sozialen Wohnungsbau an die Freiburger Stadtbau.