Freiburg: Forstamt Freiburg will Waldunfällen vorbeugen

Baden-Württemberg hält einen traurigen Rekord: Im Südwesten passieren so viele Forstunfälle wie in keinem anderen Bundesland. Gerade heute ist bei Baden-Baden wieder ein Forstarbeiter bei Fällarbeiten schwer verletzt worden, als ein Baum unkontrolliert umgefallen ist. Umstürzende Bäume, Kettensägen, die reißen – die Arbeit im Wald ist gefährlich. Deshalb werden immer wieder spezielle Trainings angeboten, um die Sicherheit der Forstarbeiter zu erhöhen.