Freiburg: Förderschecks für vier Gemeinden

Der Freiburger Regierungsvizepräsident Klemens Ficht hat heute den Bürgermeistern der Gemeinden Endingen, Kleines Wiesental, Bad Dürrheim und Lenzkirch im Namen der „EnergieRegion Südschwarzwald“ einen Förderscheck von jeweils 5.400 Euro überreicht. Die vier Gemeinden nehmen an dem Projekt „EnergieRegion“ teil. Ziel ist es, die dezentrale und bürgernahe Energiewende vor allem im ländlichen Bereich voran zu bringen.