Freiburg: FDP fordert Umdenken in Sachen Baupolitik

Der FDP Stadtrat Nikolaus von Gayling-Westphal kritisiert die städtische Baupolitik. Außerdem bemängelt er die bisherige Vorgehensweise gegenüber den Grundstückseigentümern des möglichen neuen Stadtteils Dietenbach. Nach von Gayling-Westphal könnte die von der Stadt Freiburg anvisierte Bebauung einfacher ablaufen. In Zukunft sollen in dem neuen Stadtteil Wohneinheiten für bis zu 5000 Menschen geschaffen werden. Zwei Drittel der Gesamtfläche in Dietenbach gehören Privateigentümern.