Freiburg: EHC gewinnt Spiel 1 gegen Tölzer Löwen

Der EHC Freiburg hat das erste Spiel  im Play-Off Halbfinale der Eishockey Oberliga Süd gegen die Tölzer Löwen gewonnen. Die Wölfe siegten vor über 2200 Zuschauern mit 4-3. Die Tore erzielten Niko Linsenmaier (2), David Appel sowie Philip Rießle. Am Sonntag muss der EHC dann für Spiel 2 nach Bad Tölz, ehe es am Dienstag Abend mit dem zweiten Heimspiel weitergeht. Wenn die Wölfe in Tölz siegen, könnte am Di.  bereits die Entscheidung fallen, da drei Siege zum Weiterkommen reichen (Best-of-five).