Freiburg: EHC erreicht Aufstiegsrunde

Der EHC Freiburg hat das Play-Off Halbfinale in der Eishockey Oberliga-Süd gegen die Tölzer Löwen für sich entschieden. In der Best-of-five Serie gelang den Wölfen am Freitag Abend in Bad Tölz mit einem 3-1 Auswärtserfolg der entscheidende dritte Sieg und damit der Einzug in die Aufstiegsrunde zur DEL 2.  Dort trifft der EHC unter anderem auf Frankfurt, Selb und Kassel. Vier der Sechs Teilnehmer dürfen in der nächsten Saison in der zweiten Liga spielen – die Runde startet am 28. März . Das letzte Spiel gegen die Selber Wölfe findet am Ostermontag (21. April) statt.