Freiburg: EHC ehrt Urgestein Vozar

Patrikck Vozar zählt nun als siebter Spieler der EHC-Geschicht zu der „Hall of fame“ der Wölfe. Vor dem Spiel des EHC Freiburg ist er im Mittelkreis der Franz-Siegel-Halle für seine langjährigen Verdienste als Spieler und EHC-Kapitän geehrt worden. Fortan wird seine Nummer „74“ nicht mehr vergeben. Außerdem wird das Trikot mit der Aufschrift „Vozar“ zukünftig neben den anderen sechs Legenden-Trikots (Crha, Chalupa, Dolak, Laycock, Khaidarov, Mares) unter dem Hallendach hängen.