Freiburg: Befragung im Fall Armani dauert an

Knapp fünf Monate nach dem gewaltsamen Tod des acht Jahre alten Armani in Freiburg befragt die Polizei noch immer die Anwohner. Die großangelegte Ermittlungsaktion dauert länger als erwartet, sagte uns eine Sprecherin der Freiburger Polizei. Von den mehr als 3000 Anwohnern konnte bislang die Hälfte befragt werden. Die Aktion soll voraussichtlich Ende Januar abgeschlossen sein. Ein Unbekannter hat Armani erwürgt. Spaziergänger hatten seine Leiche im Juli in einem Bach gefunden.