Freiburg: Ausstellung zur Freiburger Kartause

Seit heute präsentiert das Freiburger Museum für Stadtgeschichte archäologische Fundstücke vom Kartäuserkloster Sankt Johannisberg im Stadtteil Waldsee. Zu sehen sind unter anderem Raritäten wie ein silbernes Kreuz, Bücher und Keramiktöpfe. Diese wurden während der Bauarbeiten des United World College im September gefunden. Außerdem erfahren Besucher etwas über die Geschichte des Kartäuserordens und Methoden der Denkmalpflege. Die Ausstellung ist noch bis zum 21. Juni zu sehen.