Freiburg: Ausstellung „Ärzte ohne Grenzen“

Seit heute können sich Interessierte die Ausstellung „Ärzte ohne Grenzen“ im Seepark in Freiburg anschauen. Die gleichnamige Organisation will damit zeigen, wie die Ärzte in Krisengebieten arbeiten. Besucher können sich mit einem aufblasbaren Behandlungszelt oder einer Ernährungsstation in die Rolle eines Arztes hineinversetzen. Projektmitarbeiter führen durch die Ausstellung und erzählen von ihren Einsätzen. Die Ausstellung zur weltweiten Nothilfe ist noch bis zum 7. Juli beim Bürgerhaus im Seepark zu sehen.