Biederbach: Finder von Schlüsselbund gesucht

Bei dem Beziehungsdrama von Biederbach ist die Polizei auf der Suche nach dem Finder dieses Schlüsselbundes. Er wurde in den vergangenen Tagen von einem Unbekannten in einen Postbriefkasten geworfen. Der Schlüsselbund gehörte laut Polizeiangaben der 30-jährigen Frau, die am Fastnachtssonntag vermutlich von ihrem 40-jährigen Geliebten ermordet wurde. Weiterhin fehlen von der ermordeten Freiburgerin die Sehbrille, eine schwarze Lederhandtasche und ein Handy der Marke Samsung. Hinweise sollen an die Ermittlungsgruppe Elztal gegeben werden.