Basel: Roche investiert in neue Produktionsanlage

Der Pharma-Konzern Roche baut seinen Standort in Basel aus. Wie das Unternehmen heute mitteilte, werden rund 120 Millionen Franken in eine neue Produktionsanlage investiert. Der Großteil der Investitionssumme fließt dabei in eine Anlage, die chemisch hergestellte Medikamente produzieren soll. Durch die neue Produktionsstätte entstehen keine neuen Arbeitsplätze. Am Standort Basel sind insgesamt über 9400 Arbeitsnehmer beschäftigt.