Basel: Neuer Terminal am EuroAirport

Der EuroAirport bietet der regionalen Exportwirtschaft einen neuen Cargo-Terminal. Das 40 Millionen Euro Projekt soll das Frachtgeschäft voranbringen und von der Straße, zunehmend in die Luft verlagern. Flughafendirektor Jürg Rämi will die Zahl der Vollfrachtflüge bis 2020 verzehnfachen. Im Vordergrund stehen die Transporte für die Pharmaindustrie in der Region Basel. Dafür wird die Temperatur in dem 21.000 Quadratmeter Terminal bei 15 bis 20 Grad gehalten. Insgesamt verfügt die neue Anlage über sieben Hallen und 63 Lastwagenschleusen.